Transportschrank – Modellbau

Transportschrank

Transportschrank

Wenn man zu RC Car Autorennen fährt, muss man so einiges mitnehmen. Alles in Taschen verstauen, fand ich aber auch nicht so gut.
Ein fahrbarer Schrank wäre nicht schlecht. Nur muss dieser aber auch noch transportabel und per Pkw transportierbar sein.

In Sketchup sieht die Theorie garnicht mal so schlecht aus. 🙂

 

 

Nun muss ich ja gestehen, Transportschrankdass das nicht mein erster Versuch ist.
Mein erster Transportschrank war schon nicht schlecht. Allerdings war er etwas zu klein und die Fächer waren nicht passend zu dem mitzunehmenden Material.

 

Hier noch ein paar Zeichnungen.Transportschrank Transportschrank Transportschrank Transportschrank

Meine Vorgabe:
Der Transportschrank muss aus 2 Teile bestehen, sonst ist er nicht mehr tragbar b.z.w. mit dem Pkw nicht mehr weg zu bekommen.
Desweiteren ist meine Vorstellung, das Netzteil in den Schrank zu integrieren. So erspart man sich beim Rennen viel Kabelsalat. Außerdem hat man mehr Platz auf der notwendigen Arbeitsplatte.

 

Als Material verwende ich Sperrholz, 8mm stark.

Das Holz wurde mit einerTransportschrank Handkreissäge + Führungsschiene zugesägt.

 

Erledigt. TransportschrankAlle Teile sollten vorhanden sein….

 

TransportschrankDie nötigen Anbauteile.

 

Als erstes wurden alle ÖffnungenTransportschrank angezeichnet, wie z.B. für die Griffe

 

Alles mit der Stichsäge aussägen Transportschrank

 

Auch die Aussparungen für die TransportschrankSchrankverbinder müssen rein.
Das sind Butterflyverschlüsse aus dem Boxen oder Casebau.

 

Einfach mit der Stichsäge aussägen Transportschrank

 

Aus den oberen Brettern Transportschrankmuss ebenfalls etwas ausgesägt werden.
Hier muss aber genau gearbeitet werden, da man es auch nach dem Zusammenbau sehen kann.

Transportschrank

 

Ein Test Transportschrank

 

Damit beide Schrankhälften exakt Transportschrankübereinander stehen, werden Führungen angebracht.

Vier Füße die auf dem Unterschrank angeschraubt werden……

 

…… greifen in Öffnungen die in Transportschrankdem Boden vom Oberschrank angebracht sind rein

Damit diese exakt passen habe ich sie mit einer Oberfräse und einer Frässchablone hergestellt.

 

Passt. Transportschrank

 

Nun geht es weiter mit der Transportschrankseitlichen Steckdose.
Damit sie genau passt, habe ich auch hier wieder eine Schablone für die Oberfräse angefertigt.

 

Die Steckdose sollte Transportschranknicht überstehen.
Dazu habe ich das Loch so groß gemacht wie die Steckdose selbst ist.
Damit diese nun nicht durchfällt, muss von hinten eine Deckplatte angebracht werden

 

So sieht es dann fertig aus. Transportschrank

 

Und hier mit eingesetzterTransportschrank Steckdose.

 

Nun sind alle Teile vorbereitet und können verklebt werden.
Damit geht es im 2. Teil weiter.

2 Gedanken zu “Transportschrank – Modellbau

  1. Hallo Chris,

    einen tollen Schrank hast du da gebaut.
    2 Fragen hätte ich aber noch.
    Kannst du noch ein paar Bilder von dem Schubfach-Mechanismus zeigen. Also das sie von alleine aufgehen.
    Und dann noch….. wie machst du das mit den Kabeln. Ich meine zum Ladegerät.

    Wäre schön wenn du da noch ein paar Infos zu hast.

    Gruß Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.